Pressetexte
Galerie

Pressekonferenz im Wintersaal im Stift

Auf großes Interesse und viel Medienecho stieß die Eröffnungspressekonferenz der OÖ Landesgartenschau 2017 in Kremsmünster. Gartenschauen sind in Oberösterreich zu Besuchermagnete und Impulsgeber geworden. Auch LH Mag. Thomas Stelzer freut sich auf das blütenreiche Großereignis und attestiert diesem viele positive Nebeneffekte.

Bildtext: v.l.ln.r. Dr. Watzenböck (Schloss Kremsegg); Bgm Gerhard Obernberger; Abt Ebhart Ambros; GF Mag. Karin Imlinger-Bauer; LH Mag. Thomas Stelzer; LR Max Hiegelsberger

In Oberösterreich haben sich die Landesgartenschauen zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt – die bisherigen Gartenschauen wie Ansfelden/Ritzlhof 2011 und Bad Ischl 2015 sind noch in blumiger Erinnerung. In genau einem Jahr – am 21. April 2017 – wird die nächste Gartenschau ihre Tore öffnen. Unter dem Motto „Dreiklang der Gärten“ garantiert Kremsmünster an 177 Tagen Gartenschau-Flair. Die drei Schauplätze Stift, Markt und Schloss verwandeln sich in eine harmonische Gartenkomposition mit vielseitigen gärtnerischen und touristischen Attraktionen.

 

  • Besuch von LR Max Hiegelsberger - vor der Sternwarte
  • Besuch von LR Max Hiegelsberger - im Konventgarten
  • Baustellenbesuch von LR Max Hiegelsberger
  • Besuch von LR Max Hiegelsberger - vor dem Feigenhaus
  • Besuch von LR Max Hiegelsberger - im Feigenhaus

Erleben Sie den Dreiklang der Gärten.

OÖ. Landesgartenschau Kremsmünster
21. April - 15. Oktober 2017

Das historische Stift, der belebte Marktplatz und das musikalische Schloss garantieren ein unverwechselbares Gartenschau-Flair an 177 Tagen

Anmeldung zum Newsletter

Jetzt anmelden und informiert sein! Mit unserem Newsletter ist die Gartenschau immer in Ihrer Nähe!

vom 21.4.-15.10.2017

Keine Fahrräder auf dem Gelände  Keine Hunde am Gelände