• slider-Stift1.jpg
  • slider-Stift2.jpg
  • slider-Stift3.jpg
  • slider-Stift4.jpg
  • slider-Stift5.jpg
  • slider-Stift6.jpg
  • slider-Stift7.jpg
  • slider-Stift8.jpg
  • slider-Stift9.jpg
Stift Plan getrennt 1000

 

EINSTIMMEN.AUFBLÜHEN.ENTDECKEN

Spüren Sie die außergewöhnliche Athomsphäre eines der ältesten Klöster Österreichs und lassen Sie sich inspirieren von alter Gartenkultur und moderner Landschaftsarchitektur. Die Benediktiner von Kremsmünster freuen sich auf viele Gäste! Hier kann man den Weisheiten des Hl. Benedikt nachspüren und der klösterlichen Lebensform begegnen.

1

Blühende Ginkgoblätter

Mit Blumenbeeten in Form von Ginkgoblättern wird der Besucher beim Betreten des Pfarrhofs empfangen, der von der markanten Krone eines alten Ginkgobaumes geprägt ist.
2

Schwimmende Gärten

Auf großen Inseln erwartet Sie bunte Blütenpracht.
3

Open-Air-Bibliothek

Schon einmal unter freiem Himmel in der Bibliothek geschmökert? In der Open-Air-Bibliothek ist das möglich.
4

Pflanzensamen-Datenbank

In durchsichtigen Behältern vom Kremsünsterer Hersteller Vetropack werden Samen mehrerer alter, schon in Vergessenheit geratener Sorten ausgestellt.
5

Hortus Benedicti

Eintauchen in das Leben der Benediktiner: Alle Wege führen in die Mitte, ein ruhiger Ort zum Nachdenken mit Zitaten von Benedikt von Nursia.
6

Wettergarten

Wetterdaten der vergangenen Jahrzehnte sind im Wettergarten auf ganz besonder Art dargestellt.
7

Wetterstation

Ursprünglich in der Sternwarte, jetzt davor: Die 1762 eingerichtete Wetterstation hat weltweit die längste kontinuierliche Messreihe.
8

Treffpunkt Mönch

Begegnen Sie im direkten Gespräch benediktinischer Weisheit und klösterlicher Lebensform.
9

Himmel auf Erden

Am Fuße der Sternwarte befindet sich der Sternwartegarten in angedeutet barocker Struktur. Die gebäudenahen Parterres sind in Blautönen bepflanzt. In diesem, den Nachthimmel spiegelnden Teppich sind helle Sterne aus gelben Blüten eingestreut.
10

Gartenpavillon

In diesem im 17 Jhdt. erbauten historischen Gebäude finden Sie während der Gartenschau ein charmantes Cafè. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie den Ausblick von der Terrasse.
11

Winterharte Exoten

Man kennt sie aus wärmeren Regionen, doch sie gedeihen auch bei uns: Der OÖ Landesobst- und Gartenbauverband zeigt aus verschiedenen Kontinenten attraktive winterharte Exoten.
11

Dahliengarten & Lange Tafel

Die meisten im Dahliengarten ausgestellten Dahliensorten stammen vom bekannten Dahlienzüchter Peter Haslhofer aus Micheldorf. Gleich daneben können Sie an der Langen Tafel Platz nehmen. Diese wurde von der Landwirtschafltichen Fachschule Schlierbach gestaltet. 29 Gemeinden rund um Kremsmünster haben eine kreative Sitzgelegenheit für die Tafel hergestellt.
13

Wandel des christlichen Grabmals

Die Innung der Steinmetzmeister präsentiert auf einem Parcours den Wandel von Grabmälern der vergangenen 2000 Jahre.
14

BTV-Gartenschau-Küche

In der BTV Gartenschau Küche wird gleich verkocht, was nebenan im Gemüsegarten wächst. Schauen Sie vorbei, es gibt Vieles zu verkosten.
15

Kostbare Gärten

Genuss für alle Sinne: Entdecken, riechen und staunen im Jardim Brasileiro, im Apotheker Garten, im Wildkräuter Garten, im Ziergemüse Garten und im Küchen Garten.
16

Feigenhaus

Ein Gartendenkmal von europaweiter Bedeutung: Im 17. Jahrhundert errichtet, wuchsen hier im Sommer einst Feigenbäume unter freiem Himmel. Im Winter wurde dem Haus ein Dachstuhl aufgesetzt. Aufwändig renoviert und in den Zustand von 1929 gebracht, beherbergt das Feigenhaus während der OÖ Landesgartenschau 11 zauberhafte Blumenschauen.
18

Riesenkürbis

Hier gibt es ein eigenes Kürbisbeet, wo unter der Obhut des Kürbis Spezialisten Karl Forster die Riesenexemplare wachsen.
19

Gemüsegarten

Beeindruckende Gemüsevielfalt: Im größten Gemüsegarten Oberösterreichs wachsen auf 6000 m2 über 250 Gemüsesorten. Wer weiß, wie Erdbeerspinat aussieht oder wie Ochsenherzkarotten schmecken?
20

Obstgarten

Der Obstgarten ist gleichzeitig Liegewiese und Entdeckungszone mit Schaubienenstock, Wildbienen-Schule, Baumpflege-Info, mobilem Hühnerstall, Wildstauden, etc.
21

Pilzgarten

Der Pilzspezialist Florian Kogseder aus Molln bringt die Kunst des Pilzzüchtens auf Holzstämmen näher.
22

Benediktusweg & Wachsende Kirche

Werfen Sie auf dem Benediktusweg einen Blick in die „Werkzeugkiste“ des Hl. Benedikt und püren Sie in der Wachsenden Kirche der Atmosphäre eines klösterlichen Kreuzganges nach.
23

Gießkannen Ausstellung

177 Gießkannen - für jeden Gartenschautag eine. Diese Ausstellung streift den Zeitraum zwischen 1900 und 1990. Es werden 177 Geißkannen von 57 verschiedenen Herstellern gezeigt.
24

Siedlergarten

Der Siedlergarten ist in 4 Vierteln eingeteilt. Bibelgarten - Recycling Garten - Nutzgarten - Ruhegarten.
25

Urbane Gartenvariationen

Dieser Garten zeigt unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten für kleine Gärten im städtischen Bereich. Reihenhausgarten - Hausgarten - Dachterassengarten.
26

Märchenhafte Gärten

Die drei Bereiche dieser Gärten sind in farbliche Facetten gegliedert: So weiß wie Schnee - So rot wie Blut - So schwarz wie Ebenholz.
27

Lebensweg Garten

Gärten sind ein Sinnbild unserer Selbst. Die prägenden Lebensphasen Kindheit, Reife und Alter werden in diesem Garten zu einem Ort der Kontemplation verdichtet.
28

2D-3D-4D Garten

Dieser Garten zeigt das Entstehen eines Gartens. Der Prozess vom Kopf aufs Papier und dann vom Plan in den Garten spiegelt sich hier wider.
29

Garten der Essbaren Gemeinde

Die Essbare Gemeinde, eine Initiative aus Kremsmünster, hat sich den Anbau von biologischen Lebensmitteln in Gemeinschaftsgärten zum Ziel gesetzt.
30

schön & bunt

ein Garten für besondere Menschen. Hier finden Sie Ideen wie sie Ihren Garten barrierefrei gestalten können.